Kokosmilch gegen Akne


Die antibakterielle Laurinsäure in der Kokosmilch ist auch eine wirksame Substanz gegen jenes Bakterium, das man gemeinhin für Akne verantwortlich macht, nämlich Propionibacterium acnes. Die Laurinsäure übersteht die Verdauung , tritt in den Blutkreislfauf  ein und wird durch den Talg, der in den Poren der Haut entsteht, angezogen.

Weiterlesen