Hummus und Karotten Chips


Hummus mit Olivenöl und Paprikapulver

Hummus ist eine orientalische Spezialität, die aus pürierten Kichererbsen, Sesam-Mus, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Gewürzen wie Knoblauch und gelegentlich Kreuzkümmel hergestellt wird.

Das Basisrezept kann in alle Richtungen verändert werden, scharf, mit Paprika oder getrockneter Tomate, mit gerösteten Zwiebeln, alles Geschmacksache, aber gesund und unglaublich gut.

Dazu gibt es knusprige Karotten Chips, dehydriert im Dörrgerät oder im Backofen.

Fällt unter die Kategorie: erhöhtes Suchtrisiko! Weiterlesen

Quittengelee mit Jalapeno


quitte-jalapeno-2In Canada ist jalapeno jelly ein „muss“ zu Weihnachten. Da ist allerdings kein Quittensaft drin sondern nur Essig und Zucker.  Es wird zu allem gegessen: Käse, Fisch, Fleisch, Aufstrichen……….wir essen es zum veggi burger ( Linsen oder Kichererbsen) oder einfach auf geröstetem Brot mit Aufstrich oder ohne.  Weiterlesen

vegane Mayo ohne Soja


vegane Mayo ohne Soja

vegane Mayo ohne Soja

Mein Besuch in Deutschland ist immer ziemlich kurz, aber intensiv und ich genieße die Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden. Essen spielt immer eine große Rolle. Als ich nun auch bei meiner Schwester zum Mittagessen war, gab es Kartoffelsalat, wie ihn meine Mutter gemacht hat. Sooooo lecker mit selbstgemachter Majonaise ( wie auch immer das Wort geschrieben wird). Bei diesem Mix aus festkochenden Kartoffeln, sauren Gurken, Zwiebeln und Schnittlauch, läuft mir jetzt schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Weiterlesen

Kanadischer Spinat dip mal vegan


Spinat dip mit Karotten Chips und Kräckern

Wer uns in Kanada besucht hat weiß wovon ich rede oder schreibe. Der leckere Spinat dip, den jeder Supermarkt im Regal hat. Da hat sich Dr. Kraft schon was ausgedacht, mit viel Mayo und  Saurer Sahne, eine seiner Tütensuppen dazu noch ein bisschen Frühlingszwiebel und Wasserkastanie. Fertig ist der Mega Party Renner Dip.

Mein Spinat dip ist vegan und ausgesprochen köstlich ohne Mr. Kraft!

Weiterlesen

Paprika ist nicht nur bunt sie ist auch gesund ..


P1050060

Da ist sie, die Paprika : Es gibt sie in unterschiedlichen Farben, nicht nur in gelb, grün und rot, man findet sie selbst in der Farbe Lila, wie eine Aubergine. Kalorienarm und gesund!

So besitzt die Paprika große Mengen an Kalium, Magnesium, Zink und Calcium. Darüber hinaus ist die rohe, rote Paprika neben Vitamin A und B  eine reine Vitamin C Bombe, es enthält fast den Tagesbedarf.  Mehr über Paprika hier

Weiterlesen