Schönen Gruss von Klaus Silie, dem Bruder von Peter


Das habe ich damals, so vor ca. 35 Jahren,  einfach nicht geschnallt. Jeder hat gelacht und es ständig wiederholt, bis mein Freundin mich fragte: „Verstehst Du nicht wer Peter ist? Peter Silie?  “ O.k. I got it ! Das sollte auf jeden Fall witzig sein.

Aber  wer denkt bei Peter schon an Grünzeug! Ich jedenfalls nicht. Ich habe da an was ganz, ganz anderes gedacht. Das werde ich natürlich nicht erzählen, ….nichtsdestotrotz….

Weiterlesen

Hummus und Karotten Chips


Hummus mit Olivenöl und Paprikapulver

Hummus ist eine orientalische Spezialität, die aus pürierten Kichererbsen, Sesam-Mus, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Gewürzen wie Knoblauch und gelegentlich Kreuzkümmel hergestellt wird.

Das Basisrezept kann in alle Richtungen verändert werden, scharf, mit Paprika oder getrockneter Tomate, mit gerösteten Zwiebeln, alles Geschmacksache, aber gesund und unglaublich gut.

Dazu gibt es knusprige Karotten Chips, dehydriert im Dörrgerät oder im Backofen.

Fällt unter die Kategorie: erhöhtes Suchtrisiko! Weiterlesen

Quinoa crispy


P1100247 (2)Ich bin wirklich kein Fan von Quinoa. Der Geschmack ist eben Geschmackssache. Irgendwann bin ich auf eine Seite im internet gekommen, da gab es Quinoa als crispy Version. Mit Schoko oder ohne als Streusel auf das Frühstück, auf den Salat oder das Gemüse. Weiterlesen

Pecan – Krokant


pecan runch auf roh veganen Keksen

pecan runch auf roh veganen Keksen

Mein erstes roh veganes Menue war vor einigen Jahren in New York im  „pure food and wine“ . Eins der besten roh,  veganen Restaurants die ich kenne : 54 Irving Place b/t 17th & 18th Street in Manhattan. Natürlich mit bio dynamischem Wein!

Das war so unglaublich gut und mega lecker, besonders der Nachtisch, dass ich gleich am nächsten Tag wieder da war, um mir mehr Süßzeug zu kaufen. Damit war ich angesteckt und musste selber ein bisschen herumprobieren.

Weiterlesen

Sonnenuntergang vom Oratoire St. Joseph


Sonnenuntergang im September St Josheph

Sonnenuntergang im September St Josheph

gibt es jetzt bei uns um die Ecke. Wir sind in Montreal umgezogen. Mehr Richtung Mont Royal, bergig, mehr City, Restaurants, Cafes, Uni, Metro,  Friedhof und das Oratoire St. Joseph um die Ecke. Alles zu Fuss erreichbar oder mit dem Rad. Der Friedhof (Notre Dame des Neiges) ist der größte in Kanada und der 3größte in Nordamerika und kann mit dem Auto und dem Rad befahren werden, ist bergig und ruhig, das haben Friedhöfe wohl so an sich. Im Winter geht das dann auf Skiern. Weiterlesen

Grünkohl – knusprig als Chips


knusprige Grünkohlschips

knusprige Grünkohlschips

Die wahre Herausforderung ist, im Internet herauszufinden ob Grünkohl gesünder roh oder gekocht ist. Nachdem ich englische und deutsche, selbst französische Seiten aufgerufen habe und soviel über Grünkohl geschrieben steht und so kontrovers, dass ich so gar keine Lust mehr hatte mich damit zu beschäftigen.

Wie mit jedem Gemüse und jedem Kraut gibt es hunderte von Meinungen, Wahrheiten, Wissenschaftliche Berichte  über gesund und ungesund und mit oder ohne Keks. Das macht es nicht einfacher sich für gesundes Essen zu entscheiden. Also gehe ich nach meiner Intuition und esse, worauf mein Körper Lust hat. Gekocht, gebraten oder roh!

 

Weiterlesen

Schönen Gruss von Klaus Silie, dem Bruder von Peter


Das habe ich damals, so vor ca. 35 Jahren, einfach nicht geschnallt. Jeder hat gelacht und es ständig wiederholt, bis mein Freundin mich fragte: „Verstehst Du nicht wer Peter ist? Peter Silie?  “ O.k. I got it ! Das sollte auf jeden Fall witzig sein.

Aber  wer denkt bei Peter schon an Grünzeug! Ich jedenfalls nicht. Ich habe da an was ganz, ganz anderes gedacht. Das werde ich natürlich nicht erzählen, ….nichtsdestotrotz….

Weiterlesen