Kokosmilch gegen Akne


Die antibakterielle Laurinsäure in der Kokosmilch ist auch eine wirksame Substanz gegen jenes Bakterium, das man gemeinhin für Akne verantwortlich macht, nämlich Propionibacterium acnes. Die Laurinsäure übersteht die Verdauung , tritt in den Blutkreislfauf  ein und wird durch den Talg, der in den Poren der Haut entsteht, angezogen.

Weiterlesen

Advertisements

zwei Glas Milch am Tag…..


und mir ist für den Rest des Tages nur schlecht.  Sagen wir mal so, eigentlich mag ich Milch,  aber die Kuhmilch mag mich nicht.

P1040862

das ist allerdings Kokosmilch und die ist absolut lecker!

Da ich auch als Naturotherapist hier in Kanada arbeite hatte ich vor ca. 2 Jahren eine schwangere dunkelhäutige Frau aus Südafrika  behandelt, die unter Kopfschmerzen und Übelkeit litt. Nach einer halben Stunde Anamnese erzählte sie mir, dass ihr Arzt gesagt hätte, sie müsse 2 Glas Milch pro Tag trinken damit ihr Kind gesund zur Welt kommt.

Weiterlesen