von Kichererbsenwasser, mousse au chocolat und anderen komischen Sachen


fluffige Schlag creme

Aquafaba oder auch das Wasser der gekochten Kichererbsen zieht sich seit ca. 2 bis 3 Jahren durchs vegane Netz. Ganz einfach! Als Eiweißersatz. Also nicht wirklich………da ging so einiges nicht.

Kichererbsen sind gesund und eine gute alternative Proteinquelle zu Fleisch.  Allerdings enthalten ungekochte Kichererbsen, wie auch andere Hülsenfrüchte, das unverdauliche Gift Phasin und den Bitterstoff Saponin. Durch Kochen wird Phasin chemisch verändert und unschädlich gemacht. Trockene Kichererbsen muss man daher mindestens zwölf Stunden lang einweichen und nicht im Einweichwasser kochen, da das Phasin im Wasser gelöst ist. Mh, aber doch nicht mehr giftig oder doch? Wer weiß  das schon. Weiterlesen

Spiegelei zum Nachtisch


Mango - Cashew

Mango – Cashew

Nein, das ist kein Spiegelei, aber ein sehr fruchtig, sahniger Nachtisch!

Meine Götterfrucht Mango mal wieder. Ich kann´s nicht lassen. Sie schmeckt nun mal unglaublich fruchtig süß und ist soooooooo gesund! Weiterlesen