Spiegelei zum Nachtisch

Mango - Cashew

Mango – Cashew

Nein, das ist kein Spiegelei, aber ein sehr fruchtig, sahniger Nachtisch!

Meine Götterfrucht Mango mal wieder. Ich kann´s nicht lassen. Sie schmeckt nun mal unglaublich fruchtig süß und ist soooooooo gesund!

Carotine, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Enzyme sind nur einige der wertvollen Inhaltsstoffe der Mango. Die Mango gehört mit drei Gramm Carotin pro 100 Gramm Fruchtfleisch zu den carotinreichsten Obstsorten, die wir kennen. Nach Bedarf wandelt der Körper die Carotine in Vitamin A (ein Antioxidanz) um, welches das Immunsystem stärkt, der vorzeitigen Hautalterung vorbeugt und für gesunde Augen sorgt.

Reife Mangos sorgen für mehr Energie, einen besseren Appetit, eine gute Verdauung, sind gegen Durst und Verstopfung und für ein besseres Gedächtnis. .

Ich habe immer Mangomus im Gefrierschrank.

einzeln entnehmbares Mangomus

einzeln entnehmbares Mangomus

Das macht alles sehr einfach, jetzt  noch die Cashewsahne und das Dessert ist fertig. Vegan, kein raffinierter Zucker, kein Cholesterin, keine Lactose und dann auch noch lecker.

rohe Cashew Sahne:

  • 1 Cup (ca. 150g) Cashew Nüsse, 30 Min in Wasser einweichen (macht die Sahne cremiger und ist einfacher zu pürrieren)
  • 1 Cup (250 ml) oder etwas weniger Wasser (ich nehme meistens Mandelmilch, damit es weißer aussieht) , je weniger Flüssigkeit desto dicker die Sahne
  • 50 ml oder nach Süßegeschmack Ahornsirup oder alternativ  ca 4-5 Datteln, ohne Kern und ca. 1 Stunde eingeweicht
  • Prise Salz und Vanille

Die Zutaten im Powermixer pürrieren. Da ich keinen Pürrierstab habe weiß ich nicht, ob es auch damit eine cremige Sahne wird. Da warte ich mal auf einen Kommentar von Jemandem, der es ausprobiert hat. Die Cashew Sahne in kleine Gläser oder Schalen füllen, ein gefrorenes Mangoförmchen draufsetzen und in die Sahne drücken. Am Besten schmeckt mir die Sahne, wenn sie eine Nacht im Kühlschrank verbracht hat. Kalt, cremig und sahnig.

Die Agar Agar und gekochte Version:

  • 70 g weißes Mandelmus, alternativ Cashewmus
  • 2,5 Eß. Ahornsirup
  • 280 ml Wasser
  • Vanille und eine kl. Prise Salz
  • 1 Tee. Agar Agar Flocken oder 1 g , 1/2 Teel. Pulver (für 200  ml Flüssigkeit braucht man 1/4 agar agar Pulver, also 1/2 Tee. für 400 ml )

Das Mandelmus mit dem Sirup gut verrühren, dann das Wasser und etwas Salz dazu. Am Schluss Agar Agar mit einem Schneebesen in das Mandelwasser mixen. Im Topf kurz aufkochen und 30 sec. köcheln lassen, fertig. In Gläser füllen, gefrorenes Mangomus in die Sahne drücken und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Durch die vielen Faserstoffe behält  das gefrorene Mangomus nach dem Auftauen seine Form.

köstliche Mango - Cashew Kreation

köstliche Mango – Cashew Kreation

Die rohe Cashew Sahne läßt sich hervorragend einfrieren, aber das kommt dabei raus, wenn Du die Agar Agar Version einfrierst und wieder auftaust: sieht auf jeden Fall lustig aus und geht bestimmt gut auf einer Halloween Party

veganes Panna Cotta mit Agar Agar, eingefroren und aufgetaut

veganes Panna Cotta-Mango mit Agar Agar, eingefroren und aufgetaut

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s