knusprige rohe Ananas Chips

P1070257 (2)Ananas, die Vitamin- und Mineralienbombe schlechthin.  Diese Frucht aus den Tropen ist nicht nur saftig und süß, sie wirkt auch als Nervenstärker, sozusagen Anti-Stress Medizin. Die Mineralien Calcium, Kalium, Magnesium wirken entspannend auf das Nervensystem und zusätzliches Eisen sorgt für geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Es geht noch weiter:

Kaffee, Zucker, Alkohol oder Fleisch machen den Körper sauer und Übersäuerung macht den Körper müde und schlapp, es beeinträchtigt das Wohlgefühl und schadet auf Dauer der Gesundheit. Wer körperlich sauer ist reagiert oft auch „sauer“, aggressiv und gereizt.

Durch die optimale Mineralstoffverteilung von Calcium und Magnesium wirkt Ananas basisch und reguliert dadurch den Säure-Basen-Haushalt im Körper

Natürliches Vanillin aus der Ananas ist auch als Stimmungsaufheller bekannt oder besser noch es hat eine erotisierende und euphorisierende Wirkung.

Ananas enthält neben Vanillin auch den Neurotransmitter Serotonin und dessen Vorstufe Tryptophan. Serotonin ist ein Botenstoff in unserem Gehirn, der für die Übermittlung von guter Stimmung und Zufriedenheit verantwortlich ist. Ein gesunder Serotoninspiegel lässt uns ausgeglichen, gut gelaunt und entspannt sein. Der Botenstoff bremst zudem Heißhungerattacken, dämpft Ängste und nervöse Erregungszustände. (Quelle: Zentrum der Gesundheit)

Wer mehr über die Wunderwaffe Ananas lesen will, klickt hier

  • eine Ananas
  • eine Prise Salz

Die Ananas, schälen, in Stücke schneiden, auch das Mittleteil und mit etwas Salz im Powerblender (Vitamix, Omniblend) pürieren. Wenn die Ananas nicht sehr saftig ist, gebe ich eine bisschen Flüssigkeit (Wasser oder Mandelmilch) dazu. Wer möchte, kann auch noch eine Banane mitpürieren. Die Fruchtmasse wird auf die Flexx  Folie vom Trockengerät (Excalibur, Sedona…) gekleckst und eine Stunde auf 55 Grad und dann über Nacht bei 42 Grad getrocknet oder bis sie knackig trocken sind. Auf 42 Grad C. damit sind die Chips roh und enthalten noch alle Vitalstoffe und Enzyme. In der ersten Stunde bei 55 Grad erhitzen sich die Kleckse nicht ueber 41 Grad C., also sie bleiben roh.

Ich hatte meine Ananaskleckse im Trockengerät total vergessen und da ich keine Zeitschaltuhr am Gerät habe lief es weiter. Erst Mittags wurde mir klar, dass da noch was war….ja, das war jetzt kein Fruchtleder mehr, die Ananaskleckse waren sehr, sehr trocken.  No Problem, hier haben wir oberköstliche rohe Ananas Chips.

Wie mein Mann so schön sagen würde: “ nothing happens by accident“ oder Franklin D. Roosevelt: „If it happens, you can bet it was planned that way.“

Ananas pürriert und dehzdriert = Chips

Ananas pürriert und dehydriert = Chips

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s