aus Versehen veganes „mousse au chocolat“ gemacht

und es schmeckt auch noch super!P1050110

Ich musste heute unseren Kühlschrank aufräumen, weil da Sachen drin waren, die schon so einen blauen Pelz hatten oder etwas im Glas was nicht mehr erkannt werden will. Es liegt nicht an mir,  es liegt an diesen blöden amerikanischen Kühlschränken. Viel Platz, mega tief und leider sehe ich immer nur das was in der ersten Reihe steht. Den Rest „übersehe“ ich meistens.

Heute war in der zweiten Reihe ein hohes Glas, an das ich mich sogar erinnerte. Es hatte sich schon eine festere braune Masse von der Flüssigkeit getrennt.  Es war auch erst 2 Tage alt.

das ist Schokoladen-Mandel-Kokosnuss-Milch

das ist Schokoladen-Mandel-Kokosnuss-Milch und die feste Masse hat sich oben abgesetzt.

Vorgestern hatte ich viel rohe Schokolade gemacht und in meinem Vitamix (was mein Power Blender ist) befand sich noch ein Rest. Ich dachte an eine heiße Schokolade und habe ca. 1 grosses Glas voll Mandel-Kokosmilch dazugegeben und es ca. 5 Minuten gemixt,  Stufe high. Durch die Reibung wird die Flüssigkeit nach ca. 5 Minuten heiß und die Schokolade löst sich vom Boden und von den Seiten.

Bei sommerlichen 30 C Grad hatte ich keine Lust auf  heiße Schokolade, eher auf Eisschokolade und damit wanderte das große Glas in den Kühlschrank. Sobald diese braune Flüssigkeit kalt wird setzt sich die Kakaobutter – Komponente oben ab und wird fest.

Diese luftige Masse schmeckt sowas von schokoladig und leicht, dass ich sie gleich als mousse au chocolat aufgegessen habe. Die restliche Flüssigkeit hat mein Luc man getrunken und fand es ausgesprochen erfrischend.

mousse au chocolat

Das mousse au Chocolat schmeckt auch gut mir Himbeeren oder hier mit Kirschsoße und rohen Kakao nibs.

Ich habe das alles nochmal anders ausprobiert für 4 Portionen, das sind pro Person ca. 125 kcal:

  • ca. 70g vegane dunkle Schokolade, entweder klein geraspelt oder bei niedriger Temperatur geschmozen
  • einen Schuss Ahornsirup
  • 1 großes Glas (400ml) warme Mandel-Kokosmilch oder nur Mandelmilch oder….

in einen Mixer, Blender füllen und  ein paar Minuten (in meinem Vitamix waren es 3 Minuten auf high) mixen. Es muss eine braune, leicht schaumige  Flüssigkeit sein, keine Stücke oder Klümpchen. Dann umfüllen in kleine Gläschen und ab in den Kühlschrank, am Besten über Nacht. Ein super Nachtisch, den man gut vorbereiten kann. Die Masse oben ablöffeln und die Flüssigkeit trinken. Das macht satt.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s