Energiekugeln

pecan, Cashew, Schoko

pecan, Cashew, Schoko

oder Bällchen, diese Bezeichnung allein ruft bei mir Gänsehaut oder wie meine Kinder zu sagen pflegten ,Entenpelle,  hervor….all over the body.  Das hat wahrscheinlich mit meiner Kindheit zu tun oder es ist ein Trauma aus alten Zeiten. Der Gedanke an die farblose, dunkle  Masse, die zwischen 2 hoffentlich sauberen Händen zur Kugel geformt wird, bereitet mir schon Bauchschmerzen. Das Reinbeißen und das Gefühl zu haben es wird immer mehr im Mund. Nein Danke!

P1090763

Nun hatte ich aber genau so eine Masse vor mir und sie schmeckt richtig gut und ist für mich das Stück Süßigkeit, was ich brauche, um meinen Heißhunger auf Süßes zu befriedigen. Es sollten nur keine Bällchen werden. Also habe ich es mit einem Löffel in meine Keksform gedrückt und draußen bei minus 25 Grad erkalten lassen. Mit Schokolade überzogen  war  das schon mal ein super Gefühl im Mund und vielleicht gibt es mir auch mehr Energie. Noch mehr…..ich weiß ja nicht ob das gut ist.

  • 1 Tasse geröstete  Pecan oder Walnusstücke
  • 1/2 Tasse gemahlene Cashews oder Sonnenblumenkerne
  • 3/4 Tasse kleingeschnittene weiche Datteln
  • 1/4 Tasse geschmolzene Kakaobutter
  • Zimt, Vanille und eine Prise Salz

Zuerst die  kleingeschnittenen Datteln und das Nuss-oder Körnermehl in der Küchenmaschine gut mixen, dann Pecanstücke und Gewürze dazu. Zum Schluss mit der geschmolzenen Kakaobutter mixen. Da die Masse beim Erkalten zu schnell fest wird, stelle ich den Topf warm, z.B. auf einen Topf mit heißem Wasser oder auf eine Warmhalteplatte.

in Form gepresst und erkalteten lassen

in Form gepresst und erkalteten lassen

Solange Kakaobutter und Datteln drin sind können die Nüsse, Körner beliebig ausgetauscht werden, ob Haselnüsse, Sonnenblumenkerne oder exotische Gojis – da geht alles rein, was jeder am liebsten mag. Orientalisch vielleicht mit anderen Gewürzen. Da kann jeder seine Kreativität spielen lassen.

 

Jetzt können Bällchen und Kugeln geformt werden oder auch nicht. Bei mir ging die Nussmasse in die Keksform und nach erkalten ins Schokobad. Mit ein paar Rosenblättern drauf sehen sie fast aus wie Pralinen.

P1090797 (2)

keine Energiekugel mit Rosenblättern

keine Energiekugel mit Rosenblättern

Aufgehoben werden sie bei mir wie üblich in der Gefriertruhe oder draußen bei minus 25 Grad……..

Advertisements

3 Gedanken zu “Energiekugeln

  1. Das sieht richtig gut aus. Ich mache die Kugeln etwas seltener im Moment und dann auch mit Öl oder kokosöl. Wonach schmecken die Rosenblätter? Das sieht nämlich wirklich wie feinste Pralinen aus. ist ja praktisch mit den Temperaturen draußen. Unser Kühlschrank ist nämlich immer voll bepackt !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s